Urlaub in Thailand

Thailand – DAS Reiseland in Asien! Hier ein paar Tipps.

Das “30-day-visa”
Die Einreise nach Thailand ist fĂĽr Deutsche und die meisten europäischen Touristen völlig unkompliziert. Bis zu einer Aufenthaltsdauer von vier Wochen, genau fĂĽr 30 Tage, gilt eine nicht verlängerbare “Tourist Visa Exemption”, eine Visa-Befreiung. Ein wenig irritiert, dass diese “Tourist-Stay”-Aufenthaltsgenehmigung als “30-day-visa” deklariert wird. Allerdings gilt die 30-Tage-Aufenthaltsfrist nur fĂĽr Flugreisende. Das RĂĽck- oder Weiterflugticket ist fĂĽr die Beendigung des Aufenthaltes eine Garantieurkunde.

Auf dem Landweg einreisende “farang” (Ausländer), oft Backpacker, erhalten nur noch eine 15-tägige “Tourist-Stay”. Damit reagiert Thailand auf die Praktiken sogenannter “Visa-Runners”, die sich Aufenthaltsverlängerungen “erschleichen”, in dem sie alle 30 (jetzt 15) Tage fĂĽr ein paar Stunden nach Laos, Kambodscha, Malaysia oder Myanmar (Burma) reisen und sich bei RĂĽckkehr einen Pass-Stempel beschaffen, der ihnen einen weiteren Aufenthalt erlaubt. Thailand rechnet nun damit, dass das Prozedere sich fĂĽr 15 Tage nicht lohnt und die “Illegalen” sich um eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung bemĂĽhen, was dann zusätzlich die Möglichkeit schafft, einen “auffälligen” (kriminellen) Personenkreis ausschlieĂźen zu können.

Das “30-day-visa” bedarf keiner Beantragung. Die Legitimation erfolgt bei der Ein- und Ausreise mit dem Flugzeug durch einen Stempel (Aufenthaltsgenehmigungsvermerk) im Pass, alternativ auf den dafĂĽr ausgefĂĽllten Formularen die dem Pass beiliegen mĂĽssen. Der Pass muss am Einreisetag noch 6 Monate gĂĽltig sein. Wer in Thailand mit Kindern urlauben möchte benötigt fĂĽr jedes Kind einen separaten, eigenen Pass. Die thailändische Einreisebehörde akzeptiert keinen Eintrag im Elternpass und auch nicht den deutschen Kinderausweis.

Einreisebestimmungen / Visum in Thailand

Das “non immigrant visa”.
Unter den Fernreisezielen ist Thailand eines der begehrtesten fĂĽr Langzeiturlauber. FĂĽr Aufenthalte zwischen 60 bis 180 Tagen gibt es das Touristen-Visum, das “non immigrant visa”. Ein 60-Tage-Visum kann durch eine Unterbrechung (Aus- und Wiedereinreise) nach Ablauf von 60 Tagen mit offiziellem Passvermerk noch einmal um 60 Tage verlängert werden. Das “non immigrant visa” gilt auch fĂĽr die Kombination eines längeren Aufenthaltes mit geschäftlichen Absichten oder einer Arbeitsaufnahme (allen nicht rein touristischen Motiven). Dabei werden Beschäftigungsart und Wiedereinreisen durch notwendige Unterbrechungen mit Unterkategorie-Buchstaben gekennzeichnet.

Kategorie “O” ist fĂĽr diejenigen die keinen Gelderwerb anstreben: Rentner und Angehörige thailändischer StaatsbĂĽrger. Eine zusätzliche Unterteilung in “s” (single) erlaubt eine Wiedereinreise nach 90-tägigem Aufenthalt, “m” (multiple) mehrmalige Einreisen.

  • Jahresvisum “A” (momentan nur in der Botschaft Berlin erhältlich) gilt ohne Unterbrechung.
  • Jahresvisum “B” erlaubt mehrmalige Einreisen.
  • Jahresvisum “ED” bedarf – trotz der Jahresdauer – einer Verlängerung im Dreimonatsrhythmus. Es gilt fĂĽr Lehrende wie Studierende und SchĂĽler.
  • Ein “non immigrant visa-M” ist ein Spezialvisum fĂĽr alle Mediengattungen, vom Journalismus bis zu Film-Crews.
  • Die Meldepflicht fĂĽr Aufenthalte von mehr als 90 Tagen bei der Einwohnermeldebehörde gilt fĂĽr alle Ausländer mit “non immigrant visa”.

 

Das “immigrant-visa”.

Dieses Visum ist eine Auswanderer- und Ehegatten-Daueraufenthaltserlaubnis, die auch die Erteilung der Arbeitserlaubnis durch das Labour Department ermöglicht.

Die Visa-Beantragung.

Visa müssen persönlich oder per Post mit Antragsformular bei den thailändischen Konsulaten/Botschaften angefordert und in bar bezahlt werden. Formulare und Informationen über benötigte Unterlagen sind per Internet transferierbar. Auch für Kinder muss ein Formular ausgefüllt werden. Seit April 2011 fallen Kosten an, die nicht erstattet werden, sollte die letzte Instanz, der Beamte des Immigration Office, den Einreisestempel verweigern.

Verwandte Beiträge:
Einsortiert in die Kategorie: Thailand Urlaub

Comments are closed.

Beliebte Beiträge

gruenes-curry

GrĂĽnes Thai Curry

Scharf wie die Hölle ist nur das rote, aber schärfer als das gelbe ist das grĂĽne Thailand Curry allemal. 53 verschiedene Rezepte kennt die Community dafĂĽr, das Original aber stammt direkt aus der GarkĂĽche in Bangkok. Zunächst einmal gilt es, den Reis zum Kochen zu bringen. DafĂĽr genĂĽgt im Prinzip ein Kochbeutel mit verständlicher Anleitung, […]

mietwagen oder tuk tuk

Mietwagen in Thailand

Um in Thailand selbstständig zu reisen, gibt es verschiedene Optionen. Wer Thailand unabhängig von öffentlichen Verkehrsmitteln individuell entdecken möchte, fĂĽr den ist die Nutzung eines Mietwagens die richtige Alternative. Allerdings sollte man beim Selberfahren in Thailand einige Dinge beachten. Um ein Auto mieten zu dĂĽrfen, muss man mindestens 21 Jahre alt sein und ĂĽber einen […]

thailand-als-rentner

Als Rentner in Thailand leben

Schon seit einigen Jahren fallen dem unbedarften Thailandbesucher im StraĂźenbild der gängigen Touristenhochburgen Thailands wie Pattaya, Ko Samui oder Phuket die verhältnismäßig hohe Zahl an betagten Europäern auf, die mit einem derart dunklen Teint daherkommen, dass man einen Langzeitaufenthalt vermuten kann. Kommt man mit dem einen oder anderen ins Gespräch, so stellt sich heraus, dass […]

hua hin anantara luxus hotel

Luxus- und Design- Hotel in Hua Hin

Hua Hin ist ein sehr beliebter Strand in Zentral Thailand, der nicht ganz so touristisch und ĂĽberfĂĽllt wie Phuket und Koh Samui ist. In Hua Hin gibt es das älteste Strandbad von Thailand und liegt in der nähe des Ferienortes Cha-Am. FrĂĽher ein verschlafenes kleines Dorf ist es heute touristisch erschlossen aber dennoch ein eher […]

Luxushotel Strand Koh Samui

Luxushotel auf Koh Samui: Anantara Lawana

Luxus vom Feinsten im Anantara Lawana Koh Samui Resort & Spa: Nur wenige Schritte vom wunderschönen Chaweng-Strand der Trauminsel Koh Samui liegt das Anantara Lawana Koh Samui Resort & Spa. Das Luxusresort lässt keine WĂĽnsche offen, in erstklassigem Design dekoriert punktet das Hotel mit exklusiven Zimmern und einem Service der Extraklasse. Die Lage am Nordende […]

Bangkok bei Nacht

Bangkok – ein Ăśberblick

Bei der ersten Begegnung findet der Besucher die Stadt Bangkok, die auf dem flachen Schwemmland des Mänam Chaophraya etwa 40 Kilometer vor dessen EinmĂĽndung in den Golf von Thailand liegt, sicherlich nicht gerade anziehend: eine monströse Auswucherung mit berĂĽchtigten Verkehrsstaus. Ein erkennbares Stadtzentrum fehlt, so dass eine leichte Orientierung unmöglich ist und die SehenswĂĽrdigkeiten nur […]

Thailand Urlaub

Seite durchsuchen

Wetter heute in Thailand

Das Wetter in Thailand heute
September 26, 2018, 8:20 am
Heiter bis wolkig
Heiter bis wolkig
28°C
GefĂĽhlte Temperatur: 33°C
Aktueller Luftdruck: 1010 mb
Luftfeuchtigkeit: 78%
Wind: 7 km/h SW
Böen: 7 km/h
 

Lonely Planet Thailand

Der Lonely Planet - ein Standartwerk und eines der besten Bücher über Thailand. Auch für andere Länder sehr empfehlenswert. HIER KLICKEN