Urlaub in Thailand

Thailand – DAS Reiseland in Asien! Hier ein paar Tipps.

Das “30-day-visa”
Die Einreise nach Thailand ist fĂĽr Deutsche und die meisten europäischen Touristen völlig unkompliziert. Bis zu einer Aufenthaltsdauer von vier Wochen, genau fĂĽr 30 Tage, gilt eine nicht verlängerbare “Tourist Visa Exemption”, eine Visa-Befreiung. Ein wenig irritiert, dass diese “Tourist-Stay”-Aufenthaltsgenehmigung als “30-day-visa” deklariert wird. Allerdings gilt die 30-Tage-Aufenthaltsfrist nur fĂĽr Flugreisende. Das RĂĽck- oder Weiterflugticket ist fĂĽr die Beendigung des Aufenthaltes eine Garantieurkunde.

Auf dem Landweg einreisende “farang” (Ausländer), oft Backpacker, erhalten nur noch eine 15-tägige “Tourist-Stay”. Damit reagiert Thailand auf die Praktiken sogenannter “Visa-Runners”, die sich Aufenthaltsverlängerungen “erschleichen”, in dem sie alle 30 (jetzt 15) Tage fĂĽr ein paar Stunden nach Laos, Kambodscha, Malaysia oder Myanmar (Burma) reisen und sich bei RĂĽckkehr einen Pass-Stempel beschaffen, der ihnen einen weiteren Aufenthalt erlaubt. Thailand rechnet nun damit, dass das Prozedere sich fĂĽr 15 Tage nicht lohnt und die “Illegalen” sich um eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung bemĂĽhen, was dann zusätzlich die Möglichkeit schafft, einen “auffälligen” (kriminellen) Personenkreis ausschlieĂźen zu können.

Das “30-day-visa” bedarf keiner Beantragung. Die Legitimation erfolgt bei der Ein- und Ausreise mit dem Flugzeug durch einen Stempel (Aufenthaltsgenehmigungsvermerk) im Pass, alternativ auf den dafĂĽr ausgefĂĽllten Formularen die dem Pass beiliegen mĂĽssen. Der Pass muss am Einreisetag noch 6 Monate gĂĽltig sein. Wer in Thailand mit Kindern urlauben möchte benötigt fĂĽr jedes Kind einen separaten, eigenen Pass. Die thailändische Einreisebehörde akzeptiert keinen Eintrag im Elternpass und auch nicht den deutschen Kinderausweis.

Einreisebestimmungen / Visum in Thailand

Das “non immigrant visa”.
Unter den Fernreisezielen ist Thailand eines der begehrtesten fĂĽr Langzeiturlauber. FĂĽr Aufenthalte zwischen 60 bis 180 Tagen gibt es das Touristen-Visum, das “non immigrant visa”. Ein 60-Tage-Visum kann durch eine Unterbrechung (Aus- und Wiedereinreise) nach Ablauf von 60 Tagen mit offiziellem Passvermerk noch einmal um 60 Tage verlängert werden. Das “non immigrant visa” gilt auch fĂĽr die Kombination eines längeren Aufenthaltes mit geschäftlichen Absichten oder einer Arbeitsaufnahme (allen nicht rein touristischen Motiven). Dabei werden Beschäftigungsart und Wiedereinreisen durch notwendige Unterbrechungen mit Unterkategorie-Buchstaben gekennzeichnet.

Kategorie “O” ist fĂĽr diejenigen die keinen Gelderwerb anstreben: Rentner und Angehörige thailändischer StaatsbĂĽrger. Eine zusätzliche Unterteilung in “s” (single) erlaubt eine Wiedereinreise nach 90-tägigem Aufenthalt, “m” (multiple) mehrmalige Einreisen.

  • Jahresvisum “A” (momentan nur in der Botschaft Berlin erhältlich) gilt ohne Unterbrechung.
  • Jahresvisum “B” erlaubt mehrmalige Einreisen.
  • Jahresvisum “ED” bedarf – trotz der Jahresdauer – einer Verlängerung im Dreimonatsrhythmus. Es gilt fĂĽr Lehrende wie Studierende und SchĂĽler.
  • Ein “non immigrant visa-M” ist ein Spezialvisum fĂĽr alle Mediengattungen, vom Journalismus bis zu Film-Crews.
  • Die Meldepflicht fĂĽr Aufenthalte von mehr als 90 Tagen bei der Einwohnermeldebehörde gilt fĂĽr alle Ausländer mit “non immigrant visa”.

 

Das “immigrant-visa”.

Dieses Visum ist eine Auswanderer- und Ehegatten-Daueraufenthaltserlaubnis, die auch die Erteilung der Arbeitserlaubnis durch das Labour Department ermöglicht.

Die Visa-Beantragung.

Visa müssen persönlich oder per Post mit Antragsformular bei den thailändischen Konsulaten/Botschaften angefordert und in bar bezahlt werden. Formulare und Informationen über benötigte Unterlagen sind per Internet transferierbar. Auch für Kinder muss ein Formular ausgefüllt werden. Seit April 2011 fallen Kosten an, die nicht erstattet werden, sollte die letzte Instanz, der Beamte des Immigration Office, den Einreisestempel verweigern.

Verwandte Beiträge:
Einsortiert in die Kategorie: Thailand Urlaub

Comments are closed.

Beliebte Beiträge

lonely-planet-thailand-gross

Lonely Planet Thailand

Der Lonely Planet Thailand bietet wertvolle Informationen fĂĽr den preisbewussten und kulturell interessierten Rucksacktouristen bzw. die Rucksacktouristin. Der ReisefĂĽhrer hält neben allgemeinen Daten zu Wirtschaft, Geschichte und bester Reisezeit auch Tipps fĂĽr anspruchsvolle Individualreisende bereit und versetzt den Leser/die Leserin durch seine farbenfroh bebilderte Aufmachung in die angemessene Reisestimmung bzw. Reisevorfreude. >> HIER KLICKEN um […]

Klima Thailand

Klima in Thailand

Thailand ist eines der beliebtesten Reiseländer in SĂĽdostasien. Das Land liegt auf einer Halbinsel und grenzt sowohl an den Pazifischen als auch an den Indischen Ozean. Im Norden und Osten hat Thailand gemeinsame Grenzen mit Kambodscha, Laos, Malaysia und Myanmar. Das Klima Thailands ist tropisch und wird entscheidend durch den Monsun beeinflusst. Klimatische Unterschiede zwischen […]

kitesurfen-in-thailand

Kitesurfen in Thailand

In vielen Gegenden Thailands profitiert die Landwirtschaft vor allem vom Monsun. Aber nicht nur der Landwirtschaft kommt der starke Wind und Regen zugute, sondern auch den Kite-Surfern. Die perfekte Lage Thailands mit zwei langen KĂĽstenstreifen bietet ein Mekka fĂĽr alle Wassersportfans. Neben Windsurfen, Hochseefischen oder Wasserskifahren besteht sogar die Möglichkeit, Fallschirmsegeln oder auch Kite-Surfen zu […]

Golfplätze in Thailand

Golfplätze in Thailand

Bereits seit vielen Jahren gilt Thailand als Paradies fĂĽr Golfspieler. In den Landschaftlich reizvollen Gegenden können Hobbygolfer, Anfänger oder Profis ihrem Lieblingssport nachgehen. Die Golfplätze zeichnen sich durch anspruchsvolle Plätze und höchste Qualität aus. Von Internationalen und namenhaften Architekten wurden die Golfplätze entworfen und mit viel Liebe fĂĽrs Detail angelegt. NatĂĽrliche Hindernisse, technisch einwandfrei Bunker […]

thailand-tempel

Thailand Urlaubstipps

Thailand hat einen Facettenreichtum anzubieten, der nur schwer zu toppen ist. Das Land besticht durch sehenswerte Städte, die wegen ihrer Tempelanlagen ĂĽberaus bedeutend sind. Im Gegensatz dazu stehen die thailändischen Inseln, wo Urlauber weiĂźe, palmengesäumte Sandstrände und kristallklares Wasser vorfinden. In Thailand können Urlauber einen unverwechselbaren Aufenthalt erleben. Thailand bietet sich, aufgrund tropischer Temperaturen, als […]

strand-pool-thailand

Thailand – ein Ăśberblick

Thailand ist ein sĂĽdostasiatisches Königreich, dessen Hauptstadt Bangkok mit 12 Millionen Einwohnern in der Metropolregion eine Weltmetropole ist. Insgesamt leben etwa 65 Millionen Einwohner in dem Land. Besucher des Landes haben fast unerschöpfliche Möglichkeiten, sich an perfekten Sandstränden zu entspannen, sagenhafte Natur zu erleben oder die fremde Kultur und Religion in der Gegend kennenzulernen. Die […]

Thailand Urlaub

Seite durchsuchen

Wetter heute in Thailand

Das Wetter in Thailand heute
April 20, 2018, 11:45 am
Heiter bis wolkig
Heiter bis wolkig
32°C
GefĂĽhlte Temperatur: 40°C
Aktueller Luftdruck: 1010 mb
Luftfeuchtigkeit: 74%
Wind: 11 km/h SW
Böen: 11 km/h
 

Lonely Planet Thailand

Der Lonely Planet - ein Standartwerk und eines der besten Bücher über Thailand. Auch für andere Länder sehr empfehlenswert. HIER KLICKEN