Urlaub in Thailand

Thailand – DAS Reiseland in Asien! Hier ein paar Tipps.

Heute mal ein Tipp an alle Tauchbegeisterten: Es muß nicht immer Thailand sein! Immer mehr Reisende wollen wĂ€hrend ihres Aufenthaltes nicht nur das Reiseland, sondern auch die Artenvielfalt im Meer erkunden. Aufgrund dessen werden Tauchreisen immer beliebter, vor allem, wenn Fernreisen gebucht werden. Neben bekannten Tauchzielen, wie den Malediven, gibt es weltweit jedoch auch andere sehenswerte TauchgrĂŒnde.

Tauchreisen – erkunden Sie die Welt unter Wasser!

Blue Corner, Palau (Mikronesien)
Eines der exotischsten Ziele fĂŒr Tauchreisen ist das berĂŒhmte Tauchrevier Blue Corner des Archipels Palau im Pazifik. An mehreren 100 Korallenriffen können erfahrene Taucher in einer Tiefe von bis zu 20 Metern eindrucksvolle Haiarten und andere Meerestiere erleben. Interessierte können neben diesen auch spektakulĂ€re Unterwasserhöhlen besichtigen und an Drift-TauchgĂ€ngen teilnehmen.

Palao – am Ende der Welt tauchen gehen (youtube)

Great Barrier Reef (Australien)
Das mehr als 2000 Kilometer lange Great Barrier Reef vor Australien ist das grĂ¶ĂŸte Riff der Welt und eines der schönsten TauchplĂ€tze. Insbesondere die klaren SichtverhĂ€ltnisse und die bunte Artenvielfalt machen Tauchreisen zum Great Barrier Reef zu einem echten Urlaubshighlight. FĂŒr AnfĂ€nger am besten geeignet ist die Whitsunday Island, da die StrömungsverhĂ€ltnisse hier nicht so stark und die TauchgrĂŒnde nicht allzu tief sind.

Malediven
Ein geradezu klassisches Ziel fĂŒr Tauchreisen sind die Malediven im Indischen Ozean. Die unterschiedlichen Atolle und mehr als 1000 Inseln machen jeden Tauchgang zu einem erinnerungswĂŒrdigen Erlebnis. Im Gegensatz zu anderen TauchgrĂŒnden, sind die Riffe der Malediven zum Großteil intakt geblieben. Dies ist vor allem beim Rasdu- und Ari-Atoll der Fall, da diese vergleichsweise erst spĂ€t touristisch erschlossen wurden. Obwohl die Malediven fĂŒr AnfĂ€nger gute Bedingungen bieten, sollten die starken StrömungskanĂ€le nicht unterschĂ€tzt werden.

Tauchen gehen ist eines der entspannensten Dinge, die es ĂŒberhaupt gibt

Bali (Indonesien)
Die TauchgrĂŒnde vor der indonesischen Insel Bali sind nicht zuletzt aufgrund der exotischen Meeresflora- und fauna und den zahlreichen Schiffswracks aus dem Zweiten Weltkrieg sowohl bei Tauchern, als auch bei Schnorchlern beliebt. Im Gegensatz zu anderen Tauchregionen, können Interessierte am Tauchplatz Batu Klebit auch an TiefentauchgĂ€ngen teilnehmen. Wer auf Bali tauchen lernen möchte, der kann sich die Tauchschulen der Insel HIER anschauen.

Boca Chica und Bayahibe (Dominikanische Republik)
Im SĂŒden der Dominikanischen Republik befinden sich die Tauchzentren Boca Chica und Bayahibe, welche mit einer Maximaltiefe von nur 15 Metern ideal fĂŒr AnfĂ€nger sind. Ein empfehlenswertes Ausflugsziel fĂŒr Tauchreisen ist die 4 Quadratkilometer große, unbewohnte Insel Isla Catalina, wo sich das berĂŒhmte vertikale Korallenriff „The Wall“ befindet.

Baja California und Yucatan (Mexiko)
Zwischen November und MĂ€rz können Taucher vor der Halbinsel Baja California im Westen Mexikos zahlreiche Wale, und den Rest des Jahres ĂŒber Seelöwen und Hammerhaie beobachten. Nicht zuletzt deshalb ist Baja California eines der begehrtesten Ziele fĂŒr Tauchreisen in Mexiko. Die Halbinsel Yucatan im Osten Mexikos ist fĂŒr Taucher vor allem wegen dem einzigartigen, ĂŒberfluteten Kalkstein-Höhlensystem Cenoten interessant.

Insel Phuket (Thailand)
Eines der beliebtesten Ziele fĂŒr Tauchreisen ist die 500 Quadratkilometer große Insel Phuket im SĂŒden Thailands, welche auch fĂŒr AnfĂ€nger geeignet ist. Am besten sind die Tauchbedingungen allerdings zwischen November bis April, denn dann sind die Sichtbedingungen hervorragend. Die bis zu 40 Meter tiefen TauchgrĂŒnde im SĂŒden Thailands verfĂŒgen ĂŒber besondere Taucherattraktionen, wie die gesunkene AutofĂ€hre genannt King Cruiser Wrack.

Marsa Alam (Ägypten)
Marsa Alam liegt 250 Kilometer sĂŒdlich von Hurghada in Ägypten und ist ein fester Bestandteil von vielen Tauchreisen. Diese Taucherregion zeichnet sich nicht nur durch die legendĂ€ren TauchgrĂŒnde Shaab Samadai und Elphinstone aus, welche sich vor Marsa Alam befinden. Erfahrene Taucher können hier auch oft Delphine und zahlreiche Haiarten sehen. Die naturbelassenen, kĂŒstennahen Riffe bieten bei jedem Tauchgang eine eindrucksvolle Kulisse.

Costa Brava und der Costa Blanca (Spanien)
FĂŒr Tauchbegeisterte oder AnfĂ€nger, die nicht Stunden lang zu einer exotischen Tauchregion fliegen wollen oder können, sind die TauchgrĂŒnde vor den spanischen KĂŒstenregionen Costa Brava und Costa Blanca nahezu ideal. Rund 300 Kilometer vor der KĂŒste Benidorms befindet sich ein gut zugĂ€ngliches Riff sowie eine bis zu 30 Meter tiefe Felspyramide. Interessierte haben in dieser Region auch die Möglichkeit an NachttauchgĂ€ngen teilzunehmen. Dank zahlreichen Höhlen- und Tunnelsystemen bei Estartit und Benidorm kommen aber auch erfahrene Taucher voll auf ihre Kosten.

Istrien (Kroatien)
Die Halbinsel Istrien befindet sich im Norden Kroatiens und zieht Jahr fĂŒr Jahr zahlreiche Teilnehmer von Tauchreisen an. Das liegt unter anderem daran, dass sich in den TauchgrĂŒnden des ehemaligen Kriegshafens Istrien unzĂ€hlige Wracks befinden. Diese liegen auf einer Tiefe von maximal 40 Metern, so dass sie fĂŒr Taucher leicht zugĂ€nglich sind und beherbergen nun Meerestiere wie Aale und Thunfische.

Verwandte Beiträge:
Einsortiert in die Kategorie: Thailand Sport

Hinterlasse einen Kommentar

*

Beliebte Beiträge

Sonnenuntergang auf Koh Lanta

Koh Lanta

Hier unser Bericht mit Informationen ĂŒber die thailĂ€ndische Insel Koh Lanta: Zu einem unvergesslichen Urlaub in Thailand gehört nicht nur die Besichtigung der vielfĂ€ltigen SehenswĂŒrdigkeiten, sondern auch ein Besuch auf den malerischen Inseln Thailands – wie beispielsweise Koh Lanta. Die thailĂ€ndische Doppelinsel befindet sich im sĂŒdwestlichen Teil Thailands. Im Andamanensee liegend, gehört die Insel zur […]

strand-pool-thailand

Thailand – ein Überblick

Thailand ist ein sĂŒdostasiatisches Königreich, dessen Hauptstadt Bangkok mit 12 Millionen Einwohnern in der Metropolregion eine Weltmetropole ist. Insgesamt leben etwa 65 Millionen Einwohner in dem Land. Besucher des Landes haben fast unerschöpfliche Möglichkeiten, sich an perfekten SandstrĂ€nden zu entspannen, sagenhafte Natur zu erleben oder die fremde Kultur und Religion in der Gegend kennenzulernen. Die […]

mietwagen oder tuk tuk

Mietwagen in Thailand

Um in Thailand selbststĂ€ndig zu reisen, gibt es verschiedene Optionen. Wer Thailand unabhĂ€ngig von öffentlichen Verkehrsmitteln individuell entdecken möchte, fĂŒr den ist die Nutzung eines Mietwagens die richtige Alternative. Allerdings sollte man beim Selberfahren in Thailand einige Dinge beachten. Um ein Auto mieten zu dĂŒrfen, muss man mindestens 21 Jahre alt sein und ĂŒber einen […]

Thailand als Backpacker erleben

Thailand als Backpacker

Backpacker wollen irgendwo ankommen, um dann wieder zu neuen EindrĂŒcken aufzubrechen. Sie sind immer auf der Reise – letztendlich auf der zu sich selbst. Backpacker lieben Thailand. Es stillt fĂŒr eine Weile ihre Sehnsucht nach der exotischen, unbekannten Ferne, der fremden Kultur. Thailand liefert ihnen neue TraumstrĂ€nde, geheimnisvolle Dschungel, eine wilde Bergwelt, eine pulsierende Metropole […]

Koh Samui

Koh Samui

Die Insel Koh Samui liegt inmitten des Golfes von Thailand ca. 35 Kilometer vom Festland entfernt. Mit ihrer GrĂ¶ĂŸe von 233kmÂČ ist sie die drittgrĂ¶ĂŸte Insel des Staates Thailand, nach Koh Phuket und Ko Chang. Die Insel ist an ihrer schmalsten Stelle 21 km breit und an ihrer breitesten Stelle 25 km. Ihre LĂ€nge betrĂ€gt […]

Bangkok bei Nacht

Bangkok – ein Überblick

Bei der ersten Begegnung findet der Besucher die Stadt Bangkok, die auf dem flachen Schwemmland des MĂ€nam Chaophraya etwa 40 Kilometer vor dessen EinmĂŒndung in den Golf von Thailand liegt, sicherlich nicht gerade anziehend: eine monströse Auswucherung mit berĂŒchtigten Verkehrsstaus. Ein erkennbares Stadtzentrum fehlt, so dass eine leichte Orientierung unmöglich ist und die SehenswĂŒrdigkeiten nur […]

Thailand Urlaub

Seite durchsuchen

Wetter heute in Thailand

Das Wetter in Thailand heute
May 27, 2019, 11:09 am
Heiter bis wolkig
Heiter bis wolkig
33°C
GefĂŒhlte Temperatur: 39°C
Aktueller Luftdruck: 1010 mb
Luftfeuchtigkeit: 62%
Wind: 11 km/h SW
Böen: 11 km/h
 

Lonely Planet Thailand

Der Lonely Planet - ein Standartwerk und eines der besten Bücher über Thailand. Auch für andere Länder sehr empfehlenswert. HIER KLICKEN