Urlaub in Thailand

Thailand – DAS Reiseland in Asien! Hier ein paar Tipps.

Nach Krabi zu kommen ist um einiges aufregender als der Ort selbst: die die Stadt umgebende Landschaft besteht aus einer Vielzahl bizarrer Bergspitzen, die sich wie bewaldete Finger und Fäuste über Kautschuk- und Kokosnuss-Plantagen erheben. Es ist schwierig, hierherzukommen, und Krabi selbst ist zunächst enttäuschend. Wenn man bedenkt, wie viele Touristen derzeit auf ihrem Weg nach Ko Phi Phi und Ko Lanta hier durchkommen, ist diese kleine Provinzhauptstadt immer noch erstaunlich ursprünglich. Einst war sie fünf Kilometer nördlich in Talaat Kao gelegen, aber König Chulalongkorn schlug vor, den Ort näher an die Mündung des Flusses Krabi zu verlegen. Doch Krabi ist ein angenehmes Städtchen, und es kann einem ans Herz wachsen, wenn man sich ein paar Tage Zeit dafür nimmt. Die meisten Touristen tun das jedoch nicht, weil die nahegelgenen Inseln und Strände (Ao Nang und Laem Phra Nang sind nur 45 Minuten entfernt) eine viel größere Anziehungskraft haben. Aber obwohl der Ort an Kulturgütern nicht viel bietet, gibt es doch viele Unterbringungsmöglichkeiten und Restaurants, auch gute Reiseunternehmen, die Tagesausflüge in die nahen Wälder und Nationalparks organisieren.

Strand in Krabi
Krabi Strand

Einer der einfachsten und beliebtesten Ausflüge (besonders bei Vogelliebhabern) ist die Fahrt zu den Mangrovensümpfen entlang der Flussmündung des Krabi. Jeder der Longtail-Bootslenker gleich nördlich des Hauptanlegestegs wird Ihnen eine einstündige Tour für 100 – 200 Baht anbieten. Der beste Mann, den Sie für die Tour kriegen können, ist Khun Dai (erkundigen Sie sich bie “Chan Phen Travel”): Er weiß genau, wo die meisten Vögel zu beobachten sind. Wahrscheinlich wird er früh aufbrechen wollen. Es ist aber nicht nur die Vogelwelt, die diesen Ausflug so aufregend macht; die Mangrovensümpfe sind ein faszinierendes Biotop mit Winkerkrabben und Schlammspringern, Ottern und krabbenfressenden Makaken. Als Kontrastprogramm dazu nehmen sie ein Songthaeo vom Ort aus nach Wat Tham Seua (Tigerhöhlentempel), das etwa acht Kilometer nordöstlich der Stadt liegt (Motorrad-Taxis warten an der Highwayabfahrt und fahren Sie für 10 Baht die letzten Kilometer). Der Hauptbot – wenn Sie ankommen, sehen Sie ihn links – wurde in eine niedrige tiefe Höhle eingebaut, und er ist nicht nur mit Porträts des lächelnden rundlichen Abtes geschmückt, sondern auch mit makabren Fotos von Leichen mit eingeschlagenen Schädeln; in einem Glaskasten ist ein Skelett zu sehen.

Maya Bay – Krabi
Maya Bay - Krabi

Noch schauerlichere Fotos von sezierten Leichen erwarten Sie im verborgenen Herzen des Tempelkomplexes – aber das ist wirklich nicht das Bemerkenswerteste an dieser außergewöhnlichen “spirituellen Enklave”. Dahin kommen Sie vielmehr, wenn Sie einen kleinen Hügel neben der bunten Statue von Kuan Yin (chinesische Göttin der Barmherzigkeit) hinaufsteigen und hinter den Bot kommen. Auf der anderen Seite haben Sie einen dichten Wald, der ringsum von Klippen und Höhlen umgeben ist. Hier leben die Mönche in kleinen Hütten (kutis genannt), die neben Nischen und Höhlen stehen. Einige der Höhlen beherbergen Buddha-Figuren und dienen als Kapellen. Wenn sie dem Weg zwischen den turmhohen, mit dicken Lianenwurzeln behängten Bäumen folgen, fühlen Sie sich völlig von der Außenwelt abgeschnitten. In Wirklichkeit ist für die Mönche jederzeit gut gesorgt – Stromleitungen führen zu den Kutis, und es gibt sogar ein paar Waschmaschinen – aber Abgeschiedenheit und Ruhe sind dennoch überwältigend.

Verwandte Beiträge:
Einsortiert in die Kategorie: Thailändische Inseln

Hinterlasse einen Kommentar

*

Beliebte Beiträge

kitesurfen-in-thailand

Kitesurfen in Thailand

In vielen Gegenden Thailands profitiert die Landwirtschaft vor allem vom Monsun. Aber nicht nur der Landwirtschaft kommt der starke Wind und Regen zugute, sondern auch den Kite-Surfern. Die perfekte Lage Thailands mit zwei langen Küstenstreifen bietet ein Mekka für alle Wassersportfans. Neben Windsurfen, Hochseefischen oder Wasserskifahren besteht sogar die Möglichkeit, Fallschirmsegeln oder auch Kite-Surfen zu […]

Kho Phangan

Kho Phangan

Kho Phangan, auch Kho Phan Ngan, oder einfach nur “Phangan” ist eine bezaubernde Insel im Golf von Thailand im Südosten des Landes. „Ngan“ bedeutet in einem südthailändischen Dialekt „Sandbank“. Sandbänke umkreisen die Insel in wunderschönen vor der Küste gelegenen Linien. Die Insel befindet sich circa 55 km vom thailändischen Festland entfernt. Ihre Hauptstadt und zentraler […]

strand-pool-thailand

Thailand – ein Überblick

Thailand ist ein südostasiatisches Königreich, dessen Hauptstadt Bangkok mit 12 Millionen Einwohnern in der Metropolregion eine Weltmetropole ist. Insgesamt leben etwa 65 Millionen Einwohner in dem Land. Besucher des Landes haben fast unerschöpfliche Möglichkeiten, sich an perfekten Sandstränden zu entspannen, sagenhafte Natur zu erleben oder die fremde Kultur und Religion in der Gegend kennenzulernen. Die […]

Rotes Thai Curry

Grünes, rotes, gelbes Curry in Thailand

Die thailändische Küche ist unverwechselbar mit ihren leckeren Curry-Gerichten verbunden. Wer nach Thailand reist, wird an jeder Ecke auf die farbenfrohen, würzigen Gerichte treffen, die in jeder Garküche und in jedem Restaurant angeboten werden. Currys sind aus der asiatischen Küche nicht wegzudenken, und jedes Land hat seine eigenen, unverwechselbaren Currys, die mit viel Liebe und […]

Sonnenuntergang auf Koh Lanta

Koh Lanta

Hier unser Bericht mit Informationen über die thailändische Insel Koh Lanta: Zu einem unvergesslichen Urlaub in Thailand gehört nicht nur die Besichtigung der vielfältigen Sehenswürdigkeiten, sondern auch ein Besuch auf den malerischen Inseln Thailands – wie beispielsweise Koh Lanta. Die thailändische Doppelinsel befindet sich im südwestlichen Teil Thailands. Im Andamanensee liegend, gehört die Insel zur […]

Khao San Road in Bangkok

Khao San Road in Bangkok

Nicht nur für viele Urlauber Thailands ist die Khao San Road eine beliebte Anlaufstelle, sondern vor allem für Backpacker. Es gibt womöglich kein bekannteres Synonym für Rücksacktourismus als die Khao San Road in Bangkock. Dementsprechend ist die Straße auch für Backpacker ausgerichtet und bietet neben Unterkünften und Bars auch eine vielfältige Auswahl unterschiedlichster Geschäfte an, […]

Thailand Urlaub

Seite durchsuchen

Wetter heute in Thailand

Das Wetter in Thailand heute
November 15, 2018, 3:47 pm
Heiter bis wolkig
Heiter bis wolkig
35°C
Gefühlte Temperatur: 41°C
Aktueller Luftdruck: 1010 mb
Luftfeuchtigkeit: 52%
Wind: 7 km/h OSO
Böen: 7 km/h
 

Lonely Planet Thailand

Der Lonely Planet - ein Standartwerk und eines der besten Bücher über Thailand. Auch für andere Länder sehr empfehlenswert. HIER KLICKEN