Urlaub in Thailand

Thailand – DAS Reiseland in Asien! Hier ein paar Tipps.

Schon seit einigen Jahren fallen dem unbedarften Thailandbesucher im Straßenbild der gängigen Touristenhochburgen Thailands wie Pattaya, Ko Samui oder Phuket die verhältnismäßig hohe Zahl an betagten Europäern auf, die mit einem derart dunklen Teint daherkommen, dass man einen Langzeitaufenthalt vermuten kann. Kommt man mit dem einen oder anderen ins Gespräch, so stellt sich heraus, dass man es in der Mehrheit mit deutschen Rentnern zu tun hat, die entschieden haben, ihre restlichen Jahre, oder zumindest Teile davon, unter der Tropensonne Thailands zu verbringen. Dabei hat sich der schon vorher beobachtete Trend von relativ wohlhabenden Teilzeitauswanderern hin zu Rentnern mit schmalem Budget verschoben.

Als Rentner in Thailand leben – ist dies möglich?

Es stellt sich die Frage, wie teuer ist das Leben in den Tropen und was sind die besonderen Bedingungen Thailands für den auswanderungswilligen Rentner? Dass der Lebensunterhalt in Thailand bedeutend niedriger anzusetzen ist, fällt einem jeden schon anhand des reichlichen Angebots an Garküchen am Straßenrand auf, wo man sich für weniger als zwei Euros satt essen kann. Aber zum Leben gehören ja auch noch Wohnung, medizinische Versorgung und Ablenkungsmöglichkeiten dazu. Im Laufe der Zeit hat sich das Wohnungsangebot zusehends auf die Bedürfnisse der betagten Zuwanderer ausgerichtet. So sind neben kleinen, einfach ausgestatteten Häuschen in kleinen Anlagen besonders in Pattaya große Wohnanlagen in Hochhäusern entstanden, die teilweise sogar von deutschen Investoren finanziert wurden. Die Mieten für die kleinen Katen belaufen sich auf zirka tausendfünfhundert bis zweitausend Euros jährlich, die auch in einem Betrag im Voraus bezahlt werden müssen. In den Hochhäusern beläuft sich die Miete in der Regel um 330 Euros monatlich, wobei hier im Allgemeinen Klimaanlagen und Swimmingpool sowie Möblierung enthalten sind. Die Grundregel für die Anmietung einer Wohnung oder eines Hauses lautet: Immer erst vor Ort schauen, prüfen und entscheiden, nie von zu Hause nach Internetangaben Verträge abschließen. Die beste Angebote gehen vor Ort von Angesicht zu Angesicht in einen Vertrag über.

Was sind aber die formalen Voraussetzungen für einen längeren Aufenthalt in Thailand, besonders als Rentner oder Pensionär?
Da ist zu unterscheiden zwischen dem reinen “Überwintern” und dem regelrechten Auswandern, was bedeutet, dass alle Brücken nach Deutschland abgebrochen wurden. Im ersten Fall stellt sich der Aufenthalt in Thailand als unkompliziert dar: Wer über fünfzig Jahre alt ist, kann ein Non Immigrant “0” Visum beantragen, das ein Jahr gültig ist, allerdings alle 90 Tage eine kurze Ausreise und darauf folgende Wiedereinreise nötig macht, damit man eine neue 90-Tage-Periode Aufenthalt erhält. Rentner mit einer festen Rente von mindestens 60 000 Baht, das heißt zirka 1470 Euros monatlich, können das erste Einreisevisum bei der örtlichen Immigrationsbehörde auf ein Jahr verlängern lassen. Das Prozedere muss jedes Jahr neu durchlaufen werden. Für “richtige” Auswanderer gilt prinzipiell dieselbe Regelung, da Thailand keine Daueraufenthaltserlaubnisse für Ausländer ausstellt.

Die medizinische Versorgung kann man in Thailand in den Touristenzentren als exzellent bezeichnen. Zudem gibt es überall deutsch sprechende Ärzte, und die meisten Medikamente, die es in Deutschland nur auf Rezept gibt, sind in Thailand zu geringen Kosten frei verkäuflich. Für reine Überwinterer ist lediglich eine deutsche Kranken-Auslandsversicherung nötig, um allen Unwägbarkeiten gerecht zu werden, für echte Auswanderer unter den Rentnern bieten sich verschiedene internationale Auslandsversicherungen mit unterschiedlichen Selbstbehalten an, die man im Internet finden kann.

Verwandte Beiträge:
Einsortiert in die Kategorie: Thailand Infos

Hinterlasse einen Kommentar

*

Beliebte Beiträge

Thailand Hütten am Strand

Unterkünfte in Thailand

Das Königreich Thailand gehört zu den beliebtesten Ferienzielen im asiatischen Raum. Die Hauptstadt Bangkok liegt im südlichen Zentralthailand und erobert mit ihren faszinierenden Attraktionen im Sturm die Herzen der Besucher aus aller Welt. Aus diesem Grund ist es keine Überraschung, dass die Unterkünfte in dieser Stadt in sämtlichen Jahreszeiten gut besucht sind. Unterkünfte in Thailand: […]

thai massage

Thai Massage

Zu einem gelungenen Urlaub in Thailand gehört unter anderem auch ein Besuch in einem Massage Center oder Wellness- beziehungsweise Spabereich. Die traditionelle thailändische und weltweit bekannte Massageart Thai-Massage ist in Thailand unter dem Begriff Nuad Phaen Boran bekannt und bedeutet in die deutsche Sprache übersetzt „uralte heilsame Berührung“. Bei dieser Art Massage handelt es sich […]

Tauchen in Thailand

Tauchen in Thailand

Ein besonderes Highlight ist neben den vielfältigen Sehenswürdigkeiten Thailands vor allem das Taucherlebnis an der Küste. Dank der beiden Meere verfügt Thailand über eine Vielzahl perfekter Tauchorte für Profitaucher als auch Hobbytaucher. Insbesondere der Andamanensee verfügt über ein malerisches Korallenriff, wie man es üblicherweise nur aus dem Fernseher kennt. Beim Tauchen in Thailand ist stets […]

thai chicken curry

Traditionelle thailändische Küche

Thailand ist sicherlich eines der beliebtesten Urlaubsziele überhaupt und das sicherlich auch in Bezug auf die kulinarischen Angebote des Landes. Da ist es nur logisch, dass auch die landestypische Thai-Küche immer prominenter in Europa Einzug hält – zahlreiche Restaurants bereichern den Speiseplan weltweit. Doch was macht die Thailändische Küche so besonders? Sind es die Gewürze […]

suedost-asien-mekong-thailand

Stefan Loose Travel Handbücher Südostasien: Die Mekong-Region

Einen Reiseführer über die Mekong Region zu verfassen, war eine geniale Idee. Die Mekong Anrainerstaaten Thailand, Vietnam, Laos und Kambodscha gehören zu beliebten Reisezielen in Südostasien und werden gerne von Individualreisenden auf einer Rundtour bereist. Daher bietet es sich an, die interessantesten Reiseziele in einem Band zusammenzufassen. So spart der Reisende den Erwerb von mehreren […]

Khao San Road in Bangkok

Khao San Road in Bangkok

Nicht nur für viele Urlauber Thailands ist die Khao San Road eine beliebte Anlaufstelle, sondern vor allem für Backpacker. Es gibt womöglich kein bekannteres Synonym für Rücksacktourismus als die Khao San Road in Bangkock. Dementsprechend ist die Straße auch für Backpacker ausgerichtet und bietet neben Unterkünften und Bars auch eine vielfältige Auswahl unterschiedlichster Geschäfte an, […]

Thailand Urlaub

Seite durchsuchen

Wetter heute in Thailand

Das Wetter in Thailand heute
April 20, 2018, 11:47 am
Heiter bis wolkig
Heiter bis wolkig
34°C
Gefühlte Temperatur: 41°C
Aktueller Luftdruck: 1010 mb
Luftfeuchtigkeit: 62%
Wind: 11 km/h SSW
Böen: 11 km/h
 

Lonely Planet Thailand

Der Lonely Planet - ein Standartwerk und eines der besten Bücher über Thailand. Auch für andere Länder sehr empfehlenswert. HIER KLICKEN