Urlaub in Thailand

Thailand – DAS Reiseland in Asien! Hier ein paar Tipps.

Bei der ersten Begegnung findet der Besucher die Stadt Bangkok, die auf dem flachen Schwemmland des M√§nam Chaophraya etwa 40 Kilometer vor dessen Einm√ľndung in den Golf von Thailand liegt, sicherlich nicht gerade anziehend: eine monstr√∂se Auswucherung mit ber√ľchtigten Verkehrsstaus. Ein erkennbares Stadtzentrum fehlt, so dass eine leichte Orientierung unm√∂glich ist und die Sehensw√ľrdigkeiten nur schwer entdeckt werden. Und doch bietet Bangkok wunderbare Ansichten, und hinter der Fassade ist und bleibt die Metropole zuallererst eine orientalische Stadt; die westliche Aufmachung und das Aussehen, das diese Stadt zeigt, sind nur Oberfl√§che, hinter der sich das Einheimische verbirgt, die es aber nicht ersetzt.

Bangkok bei Nacht
Bangkok bei Nacht

Doch es erfordert etwas M√ľhe, um den Charme dieses Ortes zu entdecken, eine kleine Anstrengung, die sich lohnt. Was vielleicht auf den ersten Blick wie ein monotoner urbaner Brei aussieht, entpuppt sich schlie√ülich als eine Stadt voller unterschiedlicher Ansichten und Stimmungen. Das Gebiet um den Hauptpalast zum Beispiel steht in auffallendem Kontrast zum neuen k√∂niglichen Bezirk in Dusit, wo sich der Chitlada-Palast, die gegenw√§rtige Residenz des K√∂nigs, befindet; und Chinatown in seinem Chaos und seiner fieberhaften Gesch√§ftst√§tigkeit wiederum bietet ein vollkommen verschiedenes Bild von den modernen Gesch√§fts- und Einkaufsvierteln, die sich um die Silom- und die Sukhumwit-Stra√üe gruppieren. Bangkok ist ein Ort, der erforscht werden will, f√ľr jemanden mit Lust am Entdecken. Nicht so sehr √ľberw√§ltigend als √ľberraschend sind die zahllosen gro√üartigen Sehensw√ľrdigkeiten. Und schnell findet man heraus, dass diese Stadt einen bemerkenswerten Reichtum an historischen und kulturellen Attraktionen besitzt, die in einem Meer sp√§terer Entwicklungen treiben.

Bangkok ist das Paradies des Gourmets. Wahrscheinlich gibt es hier mehr Restaurants pro Quadratkilometer als irgendwoanders. Aber nicht nur die blo√üe Anzahl gibt den Ausschlag: es werden auch exzellente Qualit√§t (die nicht unbedingt teuer sein muss) und eine ungeheure Auswahl geboten. Man findet in Bangkok jede Art von K√ľche, von der scharf gew√ľrzten thail√§ndischen bis zu jeder anderen kulinarischen K√∂stlichkeit, nach der einem gerade der Sinn stehen mag. Die Einkaufsm√∂glichkeiten sind ebenso vielf√§ltig. Besonders g√ľnstig erh√§lt man unter anderem Seide und Baumwolle, ma√ügeschneiderte Kleidung, Edelsteine und Schmuck, Lederwaren, Kunstgegenst√§nde und eine Vielzahl von Handwerksarbeiten. Und schlie√ülich ist das Nachtleben von Bangkok schon beinahe legend√§r; eine genauere Vorstellung er√ľbrigt sich fast. Geboten wird eine breite Auswahl: von Go-Go Bars zu Nachtclubs der gehobeneren Klasse, von Thai-Boxk√§mpfen zu Diskotheken.

Bangkok wurde im Jahr 1782 von K√∂nig Rama I. als Hauptstadt Thailands (damals Siam) begr√ľndet. Zuvor hatte es an dieser Stelle nur eine Zollstation und eine kleine Ansiedlung chinesischer H√§ndler gegeben. Die Pl√§ne Ramas I. f√ľr die neue Hauptstadt sahen vor, die Stadt so zu errichten, dass sie den verlorenen Glanz Ayutthayas widerspiegelte und den nationalen Stolz wiederherstellte. Die fr√ľhere Hauptstadt lag auf einer Insel, und dies sollte auch bei Bangkok der Fall sein. Da die ausgew√§hlte Stelle in einer weiten Biegung des Flusse lag, brauchte man nur auf der Ostseite konzentrische Kan√§le anzulegen, um das Wasser um die ganze Stadt herumzuf√ľhren. Traditionsgem√§√ü war der K√∂nigspalast der tats√§chliche ebenso wie symbolische Mittelpunkt der Hauptstadt. Also siedelte man die chinesischen H√§ndler von ihrem urspr√ľnglichen Platz am Flussufer und beim Gro√üen Palast um, damit freier Platz geschaffen wurde.

Verwandte Beiträge:
Einsortiert in die Kategorie: Bangkok

Hinterlasse einen Kommentar

*

Beliebte Beiträge

kitesurfen-in-thailand

Kitesurfen in Thailand

In vielen Gegenden Thailands profitiert die Landwirtschaft vor allem vom Monsun. Aber nicht nur der Landwirtschaft kommt der starke Wind und Regen zugute, sondern auch den Kite-Surfern. Die perfekte Lage Thailands mit zwei langen K√ľstenstreifen bietet ein Mekka f√ľr alle Wassersportfans. Neben Windsurfen, Hochseefischen oder Wasserskifahren besteht sogar die M√∂glichkeit, Fallschirmsegeln oder auch Kite-Surfen zu […]

kochbuch thailand

Das beste thailändische Kochbuch

….gibt es leider nicht Aber es gibt viele sehr sehr gute! Die thail√§ndische K√ľche wird gepr√§gt von einigen Hauptzutaten, von denen mindestens eine Zutat in fast allen thail√§ndischen Gerichten vorkommt: Grundnahrungsmittel ist nat√ľrlich Reis, haupts√§chlich Jasminreis, der in Deutschland auch unter dem Namen Duftreis bekannt ist. In einigen Landesteilen bevorzugen die Einheimischen aber auch den […]

thai chicken curry

Traditionelle thail√§ndische K√ľche

Thailand ist sicherlich eines der beliebtesten Urlaubsziele √ľberhaupt und das sicherlich auch in Bezug auf die kulinarischen Angebote des Landes. Da ist es nur logisch, dass auch die landestypische Thai-K√ľche immer prominenter in Europa Einzug h√§lt ‚Äď zahlreiche Restaurants bereichern den Speiseplan weltweit. Doch was macht die Thail√§ndische K√ľche so besonders? Sind es die Gew√ľrze […]

Curry gelb

Thailändische Kuche: Gelbes Curry

Wer schon einmal in Thailand, der wird die einzigartige K√ľche dieses Landes sicherlich kennengelernt haben. Unverzichtbar in dieser K√ľche ist das Curry. Farbenfroh und w√ľrzig geh√∂rt dieses Gew√ľrz einfach zu jedem guten Gericht und wird auch oftmals angeboten. Schon lange ist der gelbe Curry neben dem roten und dem gr√ľnen nicht mehr aus der asiatischen […]

thailand-als-rentner

Als Rentner in Thailand leben

Schon seit einigen Jahren fallen dem unbedarften Thailandbesucher im Stra√üenbild der g√§ngigen Touristenhochburgen Thailands wie Pattaya, Ko Samui oder Phuket die verh√§ltnism√§√üig hohe Zahl an betagten Europ√§ern auf, die mit einem derart dunklen Teint daherkommen, dass man einen Langzeitaufenthalt vermuten kann. Kommt man mit dem einen oder anderen ins Gespr√§ch, so stellt sich heraus, dass […]

mietwagen oder tuk tuk

Mietwagen in Thailand

Um in Thailand selbstst√§ndig zu reisen, gibt es verschiedene Optionen. Wer Thailand unabh√§ngig von √∂ffentlichen Verkehrsmitteln individuell entdecken m√∂chte, f√ľr den ist die Nutzung eines Mietwagens die richtige Alternative. Allerdings sollte man beim Selberfahren in Thailand einige Dinge beachten. Um ein Auto mieten zu d√ľrfen, muss man mindestens 21 Jahre alt sein und √ľber einen […]

Thailand Urlaub

Seite durchsuchen

Wetter heute in Thailand

Das Wetter in Thailand heute
October 20, 2017, 1:48 pm
Heiter bis wolkig
Heiter bis wolkig
33°C
Gef√ľhlte Temperatur: 39°C
Aktueller Luftdruck: 1010 mb
Luftfeuchtigkeit: 58%
Wind: 14 km/h NW
Böen: 14 km/h
 

Lonely Planet Thailand

Der Lonely Planet - ein Standartwerk und eines der besten Bücher über Thailand. Auch für andere Länder sehr empfehlenswert. HIER KLICKEN